Weiße Weihnachten auf Knopfdruck

November 25, 2016

An unserem Kölner Standort wird derzeit auf einer Grundfläche von über 5.000 Quadratmetern eine hochmoderne „Wetterfabrik“ gebaut, mit der es bald möglich sein wird das Wetter zu simulieren. Nach der Fertigstellung in 2017 wird es das weltweit modernste Klimawindkanal-Zentrum in der Automobilindustrie sein! Das Gebäude wird ausreichend Platz für insgesamt zwei große Klimawindkanäle, ein Höhenlabor und vier weitere Testkammern bieten. Dort werden verschiedenste Wetterbedingungen simuliert – von arktischem Frost und trockener Wüstenhitze bis hin zu extremer Luftfeuchtigkeit eines Regenwaldes. Im Zentrum können Temperaturen von minus 40 bis zu plus 55 Grad Celsius erreicht werden. Zudem kann eine Luftfeuchtigkeit von bis zu 95 Prozent erzielt, Regen und Schnee herbeigeführt und eine Höhe von bis zu 5.200 Metern simuliert werden. Damit übersteigt die Simulation sogar den Mont Blanc, den höchsten Berg Westeuropas.

Das neue Klimawindkanal-Zentrum ermöglicht uns, den Komfort, die Sicherheit sowie die Betriebsfähigkeit von bis zu neun verschiedenen Fahrzeugen gleichzeitig zu testen. Erprobt werden dort zum Beispiel eine Reihe von Ford Performance Fahrzeugen, wie die Modelle Ford Focus RS*, Ford Focus ST und Ford Mustang.

Schaut euch diesen kurzen Film an, um einen besseren Eindruck vom neuen Klimawindkanal-Zentrum zu erhalten!


_________
*Kraftstoffverbrauch: 7,7 l/100 km (kombiniert). CO2-Emissionen: 175 g/km (kombiniert).
Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008] in der jeweils gültigen Fassung] ermittelt.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Themenbereiche:
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail