Vom kompakten Kastenwagen zum heißen Eye-Catcher

Oktober 31, 2014

Der Ford Hot Wheels Transit Connect, den wir auf der amerikanischen Tuning Messe SEMA 2013 erstmals dem staunenden Fachpublikum präsentierten, ist das perfekte Beispiel dafür, wie der International Van of the Year 2014 zum Liebling der Tuning-Experten avanciert.

Denn in dem aufsehenerregenden Entwurf des modernen Transporter-Geschosses mit der auffälligen orange-blauen Lackierung vermischen sich ab sofort zwei Dinge: unsere Ford Designsprache und die Handschrift der Designer des Spielzeug-Konzerns Mattel. Umgesetzt wurde das Konzept von der Tuning-Schmiede Ice Nine Group aus Michigan. Geschäftsführer Keith Strong schwärmt noch heute von dem Transit Komplettumbau: „Es ist eine Ehre, dass wir für dieses Projekt ausgewählt wurden. Die Transit Connect Plattform bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten!“

Und die Schrauber aus Michigan haben wirklich alles gegeben: Dicke 20 Zoll Schlappen und eine massive Spurverbreiterung – mit vorne mehr als 10 und hinten mehr als 15 Zentimetern ganz nah an der Grenze des Machbaren. Die mächtige Motorhaube mit Power-Domes und den vom Ford Mustang inspirierten Lüftungseinlässen harmoniert perfekt mit dem überarbeiteten Kühlergrill. Neben dem Mustang diente den Designern auch der Ford Focus ST Modellpalette als Steilvorlage – Auspuff und Fahrersitze haben viel von diesem unverwechselbaren Look. Besonderer Blickfang neben der auffälligen Lackierung in den Hot Wheels Marken-Farben sind die maßgefertigten Doppelflügeltüren, mit denen die Tuner die Standard-Schiebetüren ersetzt haben. Sie geben den Blick frei auf ein exklusiv gestaltetes Interieur.

Hier hat das Tuning Team einen zweiten Etagenboden eingezogen: damit ist im Fond nicht nur Platz für Werkzeuge und eine Hot Wheels Dragrennstrecke, sondern auch für das maßgefertigte Bett – natürlich im Hot Wheels Design. Noch mehr authentisches Wohnzimmerflair versprüht zudem der riesige TV-Screen an der Rückwand.

Und die gute Nachricht für alle Spielzeug Liebhaber: Unser Hot Rod Transit geht sogar in Serie!

——————–
Der neue Ford Focus ST: Kraftstoffverbrauch: 6,8-4,2 l/100 km (kombiniert) | CO2-Emissionen: 159-110 g/km (kombiniert)
Ford Mustang: Kraftstoffverbrauch: 13,8–8,6 l/100km (kombiniert) | CO2-Emission: 320–199 g/km (kombiniert) Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008] in der jeweils gültigen Fassung] ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.