Typisch Ford: nie mehr kalte Finger

Dezember 17, 2014

Da Autofahren ausschließlich draußen stattfindet, lässt sich ein Hauptproblem leider nicht wegdiskutieren: das Wetter. Man sagt ja, dass es kein schlechtes Wetter, sondern lediglich schlechte Kleidung gibt. Das lässt sich prinzipiell auch auf unser liebstes Hobby übertragen, denn gerade im Winter gilt: Vorbereitung ist alles. Die meisten von euch denken hoffentlich früh genug an gute Winterreifen. Aber was ist mit der Frontscheibe, die jede Nacht den Frost über sich ergehen lassen muss? Klare Sicht ist schließlich essentiell für eine sichere Fahrt. Mal ganz davon abgesehen, dass hohe Strafen drohen, solltet ihr mit einer vereisten Frontscheibe am Straßenverkehr teilnehmen.

Die Frage ist also: Kratzt du noch oder heizt du schon? Viele Ford Fahrer können letzteres von sich behaupten, denn bereits vor mehr als 25 Jahren hat Ford die beheizbare Frontscheibe (neudeutsch: Quick Clear) eingeführt und ist heute für fast alle Modelle von Ford Ka bis Ford Galaxy (der Ford Ecosport ist momentan die einzige Ausnahme) verfügbar – zum Beispiel im Rahmen des Winterpaketes. Die beheizbare Frontscheibe ist schnell erklärt, funktioniert sie doch genau wie ihr Pendant hinten: kaum sichtbare Heizdrähte sind in die Frontscheibe eingearbeitet und befreien diese per Knopfdruck von Eis und Schnee. Das bedeutet keine eingefrorenen Finger oder zweckentfremdete CD-Hüllen mehr am Morgen. Aber nicht nur eure Finger werden es euch danken, auch die Wischblätter der Scheibenwischer profitieren davon. Denn auch sie werden durch die Wärme schneller von Eis befreit und halten somit länger.

Ihr seht, der Winter ist gar nicht so fies, wie er immer tut. Es ist wirklich eine Frage der Vorbereitung und der richtigen Technik. Schaut doch mal bei eurem Ford Partner vorbei und freut euch auf die schönen Seiten der kalten Jahreszeit.

—————

Ford Kuga: Kraftstoffverbrauch: 7,7 – 5,3 l/100km (kombiniert) | CO2-Emission: 179 – 139 g/km (kombiniert)

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008] in der jeweils gültigen Fassung] ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.