Das Zeug zum WEC-Fahrer

Was braucht man eigentlich, um als WEC-Fahrer 24 Stunden in Le Mans zu überstehen? Eine starke Lunge, Koordinationsfähigkeiten und Nerven aus Stahl! Während des Rennens herrschen im Auto sauna-ähnliche Temperaturen, unfassbare Kräfte wirken auf die Fahrer ein, vergleichbar mit einer stundenlangen Achterbahnfahrt … und nicht zuletzt könnte eine falsche Bewegung katastrophale Konsequenzen haben. Auf das […]

Bereit für Le Mans?

Nicht mehr lange bis zum 24-Stunden-Rennen in Le Mans. Das Ford Chip Ganassi Racing Team ist bereit für die Titelverteidigung! An den Start gehen wieder die beiden Ford GT* aus der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft und außerdem die beiden Schwesterfahrzeuge aus der IMSA-Serie. „Alle unsere vier Fahrzeug-Crews fiebern den 24 Stunden von Le Mans entgegen und wollen […]

Auf dem Siegertreppchen in Sebring

Am Ende eines spannenden Rennens bei den 12 Stunden von Sebring holte das Ford Chip Ganassi Racing Team am Samstag Platz 2, 4 und 5. Die höchste Platzierung holte das Team um Müller, Hand und Bourdais. Zu Beginn der zweiten Rennhälfte des GT Le Mans führte das Team um Briscoe, Westbrook und Dixon (Platz 4), […]

Streng limitiert und garantiert ein Blickfang

Ehre, wem Ehre gebührt

Von Le Mans nach Goodwood – Hillclimb mit Dirk Müller

Egal ob beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans oder beim Goodwood Festival of Speed: Dirk Müller ist immer für eine schnelle Runde zu haben. Schaut, wie unser Held von Le Mans den Racing Ford GT den Hillclimb hinauf tritt. Heißer Tipp: Unbedingt mit Ton anschauen!

Training der Ford Performance-Fahrer für das 24-Stunden-Rennen

So bereiten sich Harry Tincknell und Stefan Mücke physisch und mental auf das 24-Stunden-Rennen von Le Mans vor.

Ford Performance Doku – Die Rückkehr: Kapitel 1 (Die Entscheidung)

50 Jahre nach dem legendären Triple Siege von 1966 sind wir zurück in Le Mans…