Strecke #8: Via Campocatino Italien

Mai 11, 2018

Im achten Teil unserer Serie „Europas beste Strecken“ nimmt uns Autojournalist Steve Sutcliffe mit nach Italien. Die Via Campocatino ist in den Wintermonaten von Wintersportlern besiedelt – für den Rest des Jahres ist sie eine kaum befahrene Bergstraße 80 km östlich von Rom. Die Straße schlängelt sich auf fast 2.000 Höhenmetern extrem kurvig hinauf – und bietet damit den idealen Spielplatz für den neuen Ford Fiesta ST*.

 

Hier geht’s zu den anderen Episoden von „Europas beste Strecken“:
Strecke #1: Transfogarascher Hochstraße (Rumänien)
Strecke #2: Blakey Ridge, North Yorkshire (Großbritannien)
Strecke #3: C462, Katalonien (Spanien)
Strecke #4: D526 & D926, Die Alpen (Frankreich)
Strecke #5: B500, Schwarzwaldhochstraße (Deutschland)
Strecke #6: MA10, ‘Bergstraße’ (Mallorca)
Strecke #7: Atlantikstraße (Norwegen)

___________

*Neuer Ford Fiesta ST Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,0 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 136 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)