Radsport trifft Motorsport auf dem Salzburg-Ring

Mai 17, 2017

 

Der Radrenn-Weltmeister Peter Sagan aus dem Team Bora-hansgrohe traf auf dem Salzburg-Ring die legendäre Rennfahrerin Christina Surer. Auf der abgesperrten Rennstrecke konnten der Radrennfahrer und seine Teamkollegen Juraj Sagan, Marcus Burghardt und Michael Kolar einige der PS-stärksten Ford-Modelle unter Christina Surers Anleitung testen. Sowohl im Ford Focus RS mit 350 PS als auch mit dem V8-Motor des Ford Mustangs hatten die Radsportler sichtlich Freude. Auf dem Rennprogram standen: Schnelle Runden auf dem Ring, Driften, Slalomfahren und eine „Taxifahrt“ mit Christina Surer. Als Naturtalent entpuppte sich Peter Sagan. Der Meister der Radbeherrschung zeigte nach kurzer Einweisung durch die Motorsport-Profis sofort einen perfekten Drift und versetzte damit alle ins Staunen.
Möglich machte die Aktion Auto Eder, Fahrzeugsponsor von Bora-hansgrohe. Das Unternehmen ist mit der Marke Ford bereits seit der ersten Saison im Jahr 2010 Fahrzeugsponsor des Profiradteams von Manager Ralph Denk und hat den Weg der Mannschaft von der dritten Liga bis zur Weltmeister-Verpflichtung unterstützt. Das WorldTour-Team ist in diesem Jahr mit 19 Fahrzeugen der Marke Ford unterwegs.

_______________

Kraftstoffverbräuche*:
Der Ford Mustang Fastback mit 5,0-l-V8-Benzinmotor und 6-Gang-Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch: 13,5 l/100 km (kombiniert), CO2-Emissionen: 299 g/km (kombiniert).

Der Ford Mustang Fastback mit 5,0-l-V8-Benzinmotor und Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch: 12,0 l/100 km (kombiniert), CO2-Emissionen: 281 g/km (kombiniert).

Der Ford Focus RS: Kraftstoffverbrauch [nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils gültigen Fassung]: 7,7 l/100 km, CO2-Emissionen: 175 g/km

*Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008] in der jeweils gültigen Fassung] ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

 

Quelle: Auto Eder / Fotos: René Vigneron