Party zum Produktionsstart des neuen Ford Fiesta

Mai 17, 2017

Gestern war es endlich soweit: In unserem Werk in Köln-Niehl startete die Produktion des neuen Ford Fiesta! Der Start wurde mit vielen Mitarbeitern in der Fiesta-Fertigung gefeiert. Via Video-Botschaft bedankte sich Jim Farley, Vorstandsvorsitzender und Geschäftsführer von Ford Europa, bei allen den Beschäftigten für den reibungslosen Anlauf der Produktion.

Zum ersten Mal wird das Kultauto in sieben Varianten erhältlich sein: das Einstiegsmodell Trend, der avantgardistische Titanium, die dynamische ST-Line und der Fiesta ST, der nach wie vor der Sportler der Modellfamilie ist. Zudem wird die edle Ausstattungsvariante Vignale erstmals beim neuen Ford Fiesta verfügbar sein.

Unserer Kleinwagen-Ikone wurde sogar ein eigener Song gewidmet, der gestern ebenfalls Premiere feierte:

Am 8. Juli steht dann die offizielle Markteinführung des neuen Ford Fiesta bei den Ford Händlern in Deutschland bevor. Die Varianten ST-Line und Vignale werden voraussichtlich Ende Juni 2017, der Fiesta Active und ST voraussichtlich ab Anfang 2018 bestellbar sein. Mehr Informationen findet ihr hier.