420 Pferde unter dem Hammer

Januar 24, 2014

Der erste 2015er Mustang GT Fastback, der noch dieses Jahr in Amerika vom Band laufen wird, hat am letzten Wochenende auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung seinen Besitzer gefunden.

Für ein Höchstgebot von sage und schreibe 300.000 Dollar ging der 420 PS starke, muskelbepackte 5-Liter-V8-Sportler an den Höchstbietenden Sam Pack, einen Ford Händler aus Nord Texas. Ein stolzes Sümmchen, dass Ford der JDRF stiftet, eine der weltweit führenden Organisation zur Förderung der Diabetes Forschung.

Damit wird Sam Pack der erste 2015er Mustang-Fahrer sein, der sich über ein neues Pferd im Stall freuen kann. Auch in Deutschland liefert das neue Muscle Car einen Grund für erwartungsvolle Vorfreude, denn: Zum ersten Mal in seiner 50-jährigen Geschichte kommt der heißblütige Sportwagen mit dem Pony auf dem Kühlergrill über den großen Teich zu uns nach Europa galoppiert.