Heißes Familientreffen

Januar 29, 2018

Familientreffen sind ja in der Regel eher ruhigere Veranstaltungen, wobei es natürlich absolut auf die Familie selbst und den Anlass ankommt. Beim Zusammentreffen unserer Ford Performance Familie zum Beispiel ging es gleich zur Sache. Zum ersten Mal überhaupt haben wir acht Mitglieder der internationalen Ford Performance Familie zusammen an den Start gebracht und gegeneinander antreten lassen. Gesteuert wurden die Fahrzeuge u.a. von Andy Priaulx, Harry Tincknell, Olivier Pla und Stefan Mücke aus dem WEC-Team und Dirk Müller, Joey Hand, Richard Westbrook und Ryan Briscoe aus de, IMSA WeatherTech SportsCar Championship-Team.

Was denkt ihr, wer machte das Rennen? Es traten gegeneinander an:

– Ford F-150 Raptor
– Ford Fiesta ST 2017*
– der neue Ford Fiesta ST**
– Ford Focus RS***
– Ford Mustang GT****
– Ford Mustang GT350R
– Ford GT*****
– Ford GT Rennfahrzeug

Seht euch im Video das Zusammentreffen der Kraftprotze an.

* Ford Fiesta ST Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 138 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)
** Neuer Ford Fiesta ST Kraftstoffverbrauch kombiniert: Voraussichtlich 5,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 135 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)
*** Ford Focus RS Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 175 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)
**** Ford Mustang Kraftstoffverbrauch kombiniert: 13,6 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 306 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)
***** Ford GT Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 350 g/km (gemäß VO (EG) Nr. 715/2007)

Themenbereiche: Ford Performane
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail