#GoCreate: So hast du YouTube-Stars noch nie gehört

Dezember 23, 2016

Hobbie Stuart und Ebony Day, zwei vor allem in Großbritannien sehr populäre Singer-Songwriter, erreichen mit ihren YouTube-Videos und Blogs Millionen von Fans. Die beiden YouTube-Stars performen auf ihren Kanälen Cover-Songs, spielen aber auch eigene Stücke.

Doch wie klingen die beiden eigentlich in unserem Akustiklabor? Um das herauszufinden, besuchten die YouTube-Stars unser Akustik-Center in Köln. Hobbie, der im letzten Jahr bei der englischen X Faktor Staffel bekannt wurde, performte bei uns seinen Song “Someone to Love You”.

Ebony, die 2013 die MTV Brand New Artist Competition gewann, spielte ihren Song „August Sun“.

Die beiden suchten sich für ihre Videos unterschiedliche Teile unseres Akustiklabors aus. Hobbie performte im Nachhallraum, in dem jedes Geräusch ein extremes Echo produziert. Ebony durchquerte in ihrem Video verschiedene Teile des Akustiklabors und landete schließlich im reflexionsfreien Raum, der extrem schallisoliert und somit das absolute Gegenteil zum Nachhallraum ist.

Ob mit Echo oder ohne: So hat noch niemand die Songs der beiden gehört. überzeugt euch selbst im Video!