Fahrspaß mit Ecken und Kanten – der neue Ford Edge

August 5, 2014

Ab 2015 wird ein neuer, größerer SUV in Europa erhältlich sein – der neue Ford Edge.

Der große Bruder des Ford EcoSport und des Ford Kuga hat schon in den USA für Furore gesorgt und macht sich nun bereit, die Straßen auf der ganzen Welt zu erobern.

Zu den neuen Technologien des geräumigen 5-Sitzers gehört unter anderem die aktive Geräuschminderung ANC (Active Noise Cancellation). Drei Mikrofone zeichnen hierbei lästige Lärmfrequenzen im Innenraum auf und kontrastieren sie über das bordeigene Audiosystem durch gegenläufige Klangemissionen. Der Effekt: Beide Tonkurven egalisieren sich, wodurch die subjektive Wahrnehmung von Motor-, Fahr- und Windgeräuschen deutlich sinkt.

Der Ford Edge verfügt auch über eine zweigeteilte Frontkamera (Front Split View Camera). Sie verbessert die Übersicht an schlecht einsehbaren Kreuzungen und beim Verlassen enger Parklücken, indem sie den Querverkehr durch ein 180-Grad-Kamerasystem im Fahrzeugbug erfasst. Roelant de Waard, als Vizepräsident von Ford Europa verantwortlich für Marketing, Sales & Service, erläuterte: „Der neue Ford Edge punktet mit einem Platzangebot im Innenraum, das größer ist als bei deutlich teureren Modellen von Mitbewerbern. Mit seinem sportlich-modernen Design, umfassendem Komfort und wegweisenden Sicherheitsfunktionen tritt er selbstbewusst gegen europäische Premiumfahrzeuge an.“

Wir für unseren Teil können es kaum erwarten, bis der neue Ford Edge endlich unsere heimischen Straßen erobert.

Ihr wollt noch mehr von unserem SUV-Flaggschiff sehen? Den neuen Ford Edge von allen Seiten gibt es hier:

_________________________________________________________________________________
Voraussichtlich verfügbar ab 2015.
Fahrzeugabbildung zeigt Vorserienmodell.

Themenbereiche: edge ford SUV EcoSport Edge Kuga
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail