Elektrifizierende News in Amsterdam

März 27, 2019

Der Countdown läuft: Am 2. April findet zum vierten Mal unser „Go Further“-Event statt. In diesem Jahr geben wir anlässlich des Events exklusiven Ausblick auf PKW- und Nutzfahrzeug-Modelle mit elektrifizierten Antrieben.

So wird jede unserer Modellreihen um mindestens eine elektrifizierte Variante erweitert; beim Event werden u.a. ein Ford Fiesta EcoBoost Hybrid* und ein Ford Focus EcoBoost Hybrid* präsentiert.

„Die neuen Ford Fiesta- und Ford Focus-mild Hybrid-Modelle unterstreichen unser Bekenntnis, den Kunden besonders umweltgerechte und nachhaltige Modelle mit fortschrittlichen Technologien anzubieten. Nächste Woche in Amsterdam, aber auch danach, werden wir weitere entsprechende Fahrzeuge vorstellen. Wir haben große Anstrengungen unternommen, um mild Hybrid-Versionen für zwei unserer beliebtesten Baureihen zu entwickeln. Sie werden voraussichtlich ab Anfang 2020 dafür sorgen, dass unsere Kunden bares Geld sparen können, und wir trotzdem unserer Fahrspaß-Philosophie treu bleiben.“

Steven Armstrong, designierter Chairman von Ford Europa, dem Nahen Osten und Afrika.

Die Elektrofahrzeuge werden mit Mild-, Voll- oder Plug-In-Hybrid-Antrieb oder mit einem rein batterie-elektrischen Antrieb angeboten werden.

Weitere Informationen zu Hybrid- und Elektrofahrzeugen findet ihr auf unserer Webseite unter www.ford.de.

Zum „Go Further“-Event berichten wir in den nächsten Tagen auch auf unseren Social Media-Kanälen. Schaut doch mal vorbei!

—————————–

*Text beschreibt Vorserienmodelle. Die Verbrauchs- und Co2-Emissionswerte werden rechtzeitig vor Markteinführung bekanntgegeben.