Ein Ford Fiesta in 86 Sekunden

August 2, 2013

Als meistverkaufter Kleinwagen 2012 in Europa knüpft der Ford Fiesta auch 2013 an seine bisherigen Erfolge an. Eine weibliche Jury aus Automobil-Journalisten kürte den Ford Fiesta mit dem 1,0-Liter EcoBoost-Motor zum „Women’s World Car of the Year 2013“.

Damit aber nicht genug: Mit der Bestwertung von fünf Sternen und zusätzlich zwei „Advances Awards“ wurde der Ford Fiesta von den NCAP-Experten zum sichersten Fahrzeug 2012 seiner Klasse gekürt. Sein sprachgesteuertes Konnektivitätssystem Ford SYNC inklusive Notruf-Assistent ging ebenfalls nicht leer aus. Das System wurde erst kürzlich mit dem Preis „Innovation der Zukunft ausgezeichnet.

Je höher die Nachfrage ist, desto schneller muss produziert werden. Das gilt zumindest für knappe Produkte und betrifft jede Branche – auch Automobilhersteller wie wir. Da der Fiesta in Europa sehr gefragt ist, haben wir einen Produktionsprozess entwickelt, der schlank, effizient und vor allem schnell ist. Nach der Entwicklungsarbeit wird in unserem Kölner Werk alle 86 Sekunden ein Ford Fiesta produziert  -eine ganz schön hohe Frequenz.

Ihr wolltet schon immer mal wissen, welche Entwicklungen ein Fiesta durchläuft, bis er ausgeliefert wird? Im Video findet ihr Antwort auf diese Frage.