Die 1000 Meilen von Sebring

März 13, 2019

Die „Supersaison“ der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC biegt in die entscheidende Phase ein: Die beiden Ford GT des Chip Ganassi Racing Teams gehen am Freitag ab 21 Uhr deutscher Zeit auf dem Sebring Raceway in Florida an den Start.

Das 1000-Meilen-Rennen der Langstrecken-WM ist Lauf sechs von acht der sogenannten Supersaison. Anschließend stehen noch die 6 Stunden von Spa-Francorchamps und ein zweites Mal die 24 Stunden von Le Mans auf dem Programm.

Eine Terminübersicht der verbliebenen Rennen der Saison findet ihr hier in unserem Blog.

Das Team freut sich auf das Rennen und auch wir sind ganz gespannt und drücken die Daumen! 🍀