Der neue Ford Mustang BULLITT kommt nach Europa!

März 6, 2018

Es ist eine der legendärsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte: Die fast 10 Minuten lange Szene des Warner Bros.-Films „Bullitt“ mit Steve McQueen, in der er am Steuer seines Mustang GT aus dem Jahr 1968 zwei Verbrecher durch die Straßen San Franciscos jagt!

Auf dem Genfer Autosalon feierte unsere neue Sonderedition Ford Mustang BULLITT – zu Ehren des 50. Jubiläums des legendären Films – sein europäisches Debüt!

Zur standesgemäßen Enthüllung des Kultautos, haben wir uns die Unterstützung der dritten Generation der McQueen-Familie geholt. Steve McQueens Enkelkinder Chase und Madison, die von ihrem Vater Chad McQueen unterstützt wurden, spielten in ihrer eigenen Verfolgungsjagd-Szene in den Schweizer Alpen rund um Genf mit. Noch heute kommt die Originalszene bei Filmfans gut an.

„Zuhause sind wir von Erinnerungsstücken und Erinnerungen an die Rolle unseres Großvaters in „Bullitt“ umgeben, und wir haben den Film ziemlich oft gesehen. Jetzt Teil der Premiere der dritten Generation des Mustang BULLITT hier in Europa sein zu können, war eine besondere Erfahrung „, sagte Chase McQueen.

Der Ford Mustang BULLITT wird von einem 5,0-Liter-V8-Motor mit satten 464 PS angetrieben. Für die exklusive Lackierung stehen Shadow Black oder Dark Highland Green zur Wahl, das Fahrzeug kommt mit 19-Zoll Torq Thrust-Style Rädern, roten Brembo™ Bremssätteln und einem Bullitt Tankdeckel. Der Kultwagen geht für europäische Kunden im Juni in Produktion.

Mehr Informationen zum neuen Ford Mustang BULLITT findet ihr hier.

* Video zeigt U.S. Vorserienmodell. Die Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte werden rechtzeitig vor Markteinführung bekanntgegeben.
** BULLITT und alle damit zusammenhängenden Charaktere und Elemente © & ™ Warner Bros. Entertainment Inc. (s18)