Der Meister der Illusion trifft auf den Meister des Einparkens

Dezember 3, 2014

Der neue Ford Focus parkt dank Einpark-Assistent auch in die schwierigsten Parklücken mühelos ein. Um das visuell zu demonstrieren haben wir uns etwas ganz Besonderes ausgedacht:

Zwischen dem 4. und dem 6. Dezember 2014 verwandeln wir das Erdgeschoss (EG1) der Europa Einkaufspassage in Hamburg in eine Eventfläche der Extraklasse. In einer aufwendigen #FordFocus Streetart-Inszenierung wird der neue Ford Focus zum absoluten Meister des Einparkens. Sicher eingeparkt steht er neben einem vermeintlichen Abgrund, welcher dank 3-D-Streetart-Malerei täuschend echt ausschaut.

Die Illusion eines aufgebrochenen Bodens inmitten eines Einkaufszentrums verdanken wir keinem Geringeren als Manfred Stader, einer der bedeutendsten Straßen- und 3-D-Maler der Welt. Denn für unsere Aktion erschafft er ein 4 x 10 Meter großes Kunstwerk, das garantiert alle Aufmerksamkeit auf sich lenkt.

„Durch die Aktion erzählen wir, dass das Auto trotz der Nähe zum Abgrund perfekt eingeparkt wurde. Wir zeigen so eine spannende Situation für die Zuschauer. Es scheint als würde der aufgebrochene Boden freie Sicht auf das tieferliegende Untergeschoss geben“, erklärt Manfred Stader unser gemeinsames Vorhaben und fügt hinzu: „Alles soll sehr realistisch wirken. Ich werde auch Eigenheiten der Hansestadt in die Streetart einarbeiten, wie zum Beispiel eine stadttypische S-Bahn oder die Alster samt Dampfer.“

Bei diesem Projekt arbeitet Manfred Stader mit Acryl auf PVC. Auf der Rückseite des PVC-Bodens wird zunächst mit Bleistift grob vorgezeichnet. Mit Acryl wird dann gemalt. Stellenweise sehr detailgenau, wenn nicht gar detailverliebt. Das Gesamtkunstwerk ist dank PVC sogar so robust, dass es auch begehbar wäre – wenn man sich denn traut.

„Die größte Herausforderung bei der #FordFocus Streetart-Aktion ist es, das Gesamtbild so realistisch und dramatisch wie nur möglich hinzubekommen“, sagt Stader. „Es soll das Gefühl aufkommen, als wäre der Boden tatsächlich aufgebrochen.“

Die Hamburger Passanten werden mit Sicherheit mindestens zwei Mal hinschauen und die Aktion in Fotos festhalten.

Wer momentan in Hamburg unterwegs ist, sollte Ausschau nach unserer Aktion in der Europa Einkaufspassage halten. Fotos der Aktion können gerne mit dem Hashtag #FordFocus versehen und an uns adressiert werden. Wir sind nicht nur über Facebook erreichbar, sondern auch über Twitter (ford_de) und Instagram (forddeutschland).

Mehr zum neuen Ford Focus und seinen Einparkkünsten findet ihr auf www.ford.de

—————–

Der neue Ford Focus: Kraftstoffverbrauch: 7,6*/6,0–3,4 l/100km (kombiniert) | CO2-Emission: 122*/139–88 g/km (kombiniert)
*Werte für den Verbrauch mit Autogas (LPG)

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008] in der jeweils gültigen Fassung] ermittelt.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.