Bereit für Le Mans?

Juni 9, 2017

Nicht mehr lange bis zum 24-Stunden-Rennen in Le Mans. Das Ford Chip Ganassi Racing Team ist bereit für die Titelverteidigung! An den Start gehen wieder die beiden Ford GT* aus der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft und außerdem die beiden Schwesterfahrzeuge aus der IMSA-Serie.

„Alle unsere vier Fahrzeug-Crews fiebern den 24 Stunden von Le Mans entgegen und wollen den Sieg des Vorjahres wiederholen“, sagt Teambesitzer Chip Ganassi. „Wir gehen mit der schönen Gewissheit ins Rennen, dass jeder unserer vier Ford GT eine echte Chance hat, die GTE Pro-Klasse dieses Langstreckenklassikers für sich zu entscheiden. Wir haben ein fantastisches Jahr 2016 erlebt. Nun setzen wir alles daran, damit die aktuelle Saison noch besser wird.“

Einen Live-Stream zum Rennen findet ihr ab dem 17. Juni auf dem YouTube-Kanal von Ford Performance!

Das Team ist heiß auf Le Mans, wir sind es auch! Und ihr? 😄

——————————
*Voraussichtlicher Kraftstoffverbrauch (in l/100 km):
15,0 (innerorts), 6,6 (außerorts), 9,7 (kombiniert); voraussichtliche CO2-Emissionen: 225 g/km.
Die hier angegebenen Werte wurden ermittelt anhand eines US-Vorserienmodells. Der offizielle Kraftstoffverbrauch und die offiziellen spezifischen CO2-Emissionen nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung werden verfügbar sein, wenn das Fahrzeug homologiert wurde.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeuges hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.