Ausgezeichnet!

April 5, 2016

Die Testfahrer von Top Gear – Großbritanniens meistverkauften Automagazin – bekommen immer wieder die Chance, sich hinter das Steuer der neuesten Supercars auf dem Markt zu setzen und sie auf Herz und Nieren zu prüfen.

Und was glaubt ihr, welches Autos die Top Gear-Redakteure wohl zum Auto des Jahres 2016 gekürt haben? Die Top Gear Redaktion hat sich in unseren neuesten Hot Hatch, den Ford Focus RS*, verliebt. Ein Auto mit vier Türen, einem großen Kofferraum und einer geballten Ladung Fahrspaß, die es locker mit den super-teuren Exoten aufnehmen kann.

„Der Ford Focus RS ist wirklich ein Komplettpaket und sichert sich mit Abstand unsere Top-Auszeichnung – noch vor anderen Kategoriegewinnern, die das Zehnfache kosten“, sagt Top Gear-Chefradakteur Charlie Turner.

Mit einem 257 kW (350 PS) starken Motor sprintet der neue Ford Focus RS in nur 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

„Was den Ford Focus RS so besonders macht ist, dass er lebhafte Persönlichkeit mit praktischer Anwendbarkeit vereint – und das zu einem verlockenden Preis. Wir haben einen neuen Helden!“ lacht Turner.

____________________
* Der neue Ford Focus RS: Verbrauchs- und Emissionswerte (kombiniert): Kraftstoffverbrauch [nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils gültigen Fassung]: 7,7 l/100 km, CO2-Emissionen: 175 g/km

Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [in l/100 km, nach VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008] in der jeweils gültigen Fassung] ermittelt.
Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Themenbereiche: EcoBoost
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail